Schlagwort: Schmucknews-Tagesanzeiger

Tagesanzeiger-News: US Schmuck-Händler Tiffany spürt Konjunkturflaute

Der Markt der Luxusgüter ist meistens stabil, doch auch hier merken einige Unternehmen die sinkende Konjunktur. So zum Besipiel auch das amerikanische Unternehmen Tiffany. Der US-Juwelier Tiffany bekommt die globale Konjunkturflaute immer stärker zu spüren. Der New Yorker Luxusschmuck-Händler schraubte am Montag das zweite Quartal in Folge seine Prognose herunter. Vor allem das Geschäft in […]

Tagesanzeiger-News: Die Baselworld ist Schmuckstück der Schweizer Wirtschaft

Die Baselworld zählt gemäss Tagesanzeiger zu den international führenden Messen der Schmuck- und Uhrenbranche. Johann Schneider-Ammann lobte die Branche als Schmuckstück der Schweizer Wirtschaft und erinnerte an die Leistungen von Nicolas Hayek. Für Bundesrat Johann Schneider-Ammann, den Vorsteher des Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartements (EVD), ist die Uhrenindustrie zum Symbol für jene Werte geworden, die die Schweiz ausmachen: […]

News aus dem Tagesanzeiger: Waren die Kelten Meister des Schmucks?

Gemäss Tagesanzeiger hat ein jeder sein eigenes Bild von den Kelten. Mit den neuesten Erkenntnissen wird dieses Bild durch den Artikel des Tagesanzeiger vielleicht wieder gerade gerückt. Sie hatten Städte, Geld, Aristokraten und Kunsthandwerker – und einen schlechten Ruf als Rauf- und Trunkenbolde. Doch dank archäologischen Grossprojekten wird langsam klar, wer die Kelten wirklich waren. […]

Personalisierte Partnerringe als Liebessymbol – ein Trend bekannt aus Tagesanzeiger und NZZ

Wie schon verschiedentlich im Tagesanzeiger erwähnt ist der gesellschaftliche Zwang, heiraten zu müssen, ist in den westlichen Ländern so gut wie nicht mehr vorhanden. Viele Paare entscheiden sich heute dafür, ganz bewusst ein gemeinsames Leben ohne die kirchliche Tradition der Heirat zu führen.  Der Wunsch nach einem emotionalen Symbol dieser Partnerschaft ist hingegen fast noch grösser […]

News im Tagesanzeiger: „Do it yourself Schmuck“

Viele Menschen, vorrangig natürlich Frauen, träumen davon mit ihrer eigenen selbstgemachten Schmuckkollektion reich, und zumindest ein bisschen berühmt, zu werden. Dass das nicht so leicht ist, zeigt dieser Selbstversuch, beschrieben im Tagesanzeiger: Als Kind hatte ich noch einfache Träume. Mein Lieblingstraum ging so: Ich besitze drei Teigschüsseln voller Schmuck. Teigschüsseln wohl deshalb, weil ich mit […]